Urlaubsfeeling zu Hause: Wohnküche im Beach-Style

Beach Style IKEA Stuhl mint türkis mit Kissen Sal de Mer Leinen

Für das Urlaubsfeeling zu Hause braucht es nicht viel: Etwas Farbe, ein bisschen Deko, Souvenirs, Muscheln und anderes Strandgut aus dem Urlaub am Meer. Der Beach-Style ist zeitlos und stillt die Sehnsucht nach dem Meer.

Manchmal ist es nur ein kleiner Farbanstrich – schon hat man einen tollen Effekt. So habe ich meine günstigen Holzküchenstühle von IKEA einfach mit Kreidefarbe in Mint gestrichen. Dafür musste ich sie nur mit Schmirgelpapier leicht anschleifen, denn sie sind aus naturbelassenem Kiefer und mit 20,00 Euro das Stück wirklich günstig. Den Möbellack in Mint* im Shabby Chic bzw. Vintage Look habe ich bei Amazon bestellt, man kann sich im Baumarkt seines Vertrauens aber auch Möbellack in seiner Wunschfarbe mischen lassen. Diese hier hat ein mattes Finish, ist auf Wasser- bzw. Kreidebasis und für Innen und Außen geeignet, was praktisch ist, da ich meine Gartenbänke und Tische damit gleich mitgestrichen habe. Die Leinenkissen im Beach-Style sind von H&M Home und das passende Stuhlkissen in Beige ebenfalls von IKEA.

Leinen Leinenkissen Kissen Dekokissen Aufdruck Schrift Beach Style MeerDie Sitzbank hat mein Schwager für mich gebaut. Diese habe ich dann passend zum Beach Look mit einer Lasur in der Farbe Treibholz lackiert. Für die Sitzauflage habe ich eine Schaumstoffplatte* gekauft und den Bezug aus naturfarbenem Leinenstoff (IKEA Stoffabteilung) selber genäht.

Tür selber bauen DIY Vorratskammer Beach Style Look Holzbretter Strandhütte hutDie türkisfarbene Tür führt zu meiner Vorratskammer und erinnert an Strandhütten oder den Surf Shop am Meer. Sie ist ein echter Blickfang in meiner Küche, auf den ich von Gästen immer sofort angesprochen werde. Etwas Neues alt und verwittert aussehen zu lassen ist allerdings ziemlich aufwändig, weshalb ich das in einem anderen Blogpost erkläre.

Eine Laterne im Shabby Chic Look daneben gestellt, schon kommt in den Abendstunden eine angenehme Atmosphäre in die Wohnküche.

Ein paar passende Wohnaccessoires im Beach Look, wie Aufbewahrungsdosen im Vintage Look oder ein Fischteller aus Keramik so wie dieser hier runden das Ganze ab. Maritime Wohndeko wie Seesterne, Muscheln, ein Segelboot oder Fischernetz findet man meist direkt nach Ostern über die Sommermonate durchweg in vielen Dekogeschäften, wie Xenos, Nanu Nana, Depot, Butlers usw. Souvenirs, Muscheln, Steine und Treibholz aus dem letzten Urlaub am Meer kommen hier perfekt zur Geltung.

 

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich verliebe mich jedes Frühjahr erneut in den Beach Look. Nach dem Sommer verstaue ich meine Strand-Deko dann in einer Kiste und dekoriere im Handumdrehen um. Ein anderer Vorhangschal, passende Kissenbezüge, hier und da ein paar neue Bilder und Deko-Objekte – schon sieht alles ganz anders aus und ich habe die Abwechslung, die ich in meinem zu Hause brauche.

* Dies ist ein Affiliate-Link.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.