Brombeer-Smoothie-Rezept für schöne Haut

Brtombeer-Smoothie-Rezept

Ein Brombeer-Smoothie ist nicht nur gesund, sondern auch ein wahres Schönheits-Elixier. Das Rezept gibt es hier.

Vor fünf Jahren habe ich dornenlose Brombeeren in meinem Garten gepflanzt. Die Sorte heißt „Loch Ness“ und es sind wirklich riesige, aromatische Früchte. Der Ernteertrag waren mehrere Kilo Brombeeren in nur 14 Tagen! Etwas selber zu pflanzen und dann so ertragreich zu ernten, ist schon ein tolles Gefühl.

Die Beeren schmecken nicht nur frisch im Sommer (besonders zu Joghurt und Müsli wie ich finde), sondern können auch eingefroren werden, was die Sache für die Wintermonate besonders interessant und kostbar macht. Bis auf die drei Sommermonate kostet eine kleine Schale (125 g) Brombeeren fast das ganze Jahr über ein kleines Vermögen. Es lohnt sich also durchaus Brombeeren anzupflanzen und es gibt auch Sorten, die sich für einen Pflanztopf auf dem Balkon eignen.

Brombeeren sind jedoch nicht nur kostbar im Sinne vom Preis, sondern – besonders für uns Frauen – auch in Hinsicht auf die Gesundheit und Schönheit, denn die tiefschwarzen Beeren sind ein wahres Beauty-Elixier.

Brombeeren haben eine hohe antioxidative Wirkung

Die Brombeere enthält wichtige Vitamine, Fettsäuren, Mineralstoffe und Kohlenhydrate. Sie sind reich an Eisen und haben eine hohe antioxidative Wirkung. Der Pflanzenstoff Ellagsäure verhindert den Abbau von Kollagen durch UV-Strahlung und die damit verbundene Hautalterung. Außerdem sollen sie vorbeugend gegen Krebs sein.

Bananen festigen das Bindegewebe und machen fröhlich

Bananen enthalten einen besonders hohen Wert an Tryptophan. Die Aminosäure hilft dabei, den oftmals als „Glückshormon“ bezeichneten Botenstoff Serotonin zu bilden. Bananen liefern viel Kalium und festigen damit das Bindegewebe, schützen die Haut also vor Cellulite. Kalium ist wichtig für die Gewebespannung der Körperzellen und den Wasserhaushalt. Dem Smoothie gibt die Banane die benötigte Sämigkeit.

Milchprodukte lassen die Haut leuchten

Milchprodukte sind reich an Proteinen und Fetten, die zu leuchtender und genährter Haut beitragen. Milch ist gut bei trockener Haut, sorgt für das Zellwachstum und kann stumpf aussehende Haut erleuchten. (Voll-) Milch enthält unter anderem Vitamin A und das B-Vitamin Niacin, welches Hautschäden reparieren kann. Sauermilchprodukte, wie Joghurt, Molke und Buttermilch liefern viel Protein (also Eiweiß) und Calcium.

 

Brombeer-Smoothie-Rezept

Rezept für den Brombeer-Smoothie

  • 250 g Brombeeren
  • 1 Banane
  • 150 g Griechischer Joghurt, natur
  • 300 ml Vollmilch 3,5 %

Die Zutaten sollten alle gekühlt sein. Die Früchte gibt man vorher am besten für ca. 20 bis 30 Minuten in den Gefrierschrank. Die Zutaten in den Mixer geben und ca. 1 Minute lang geschmeidig mixen. Die lila Farbe des Smoothies ist eine Augenweide.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.