Eine Bildergalerie mit tropischem Flair

DIY-Bildergalerie mit tropischem Flair oder Jungle Look selber gedruckt

Diese Bildergalerie mit tropischem Flair macht richtig fröhlich, wie ich finde. Ob sie nun über einer Kommode oder dem Bett im Schlafzimmer, dem Sofa oder Sideboard in Wohn- oder Esszimmer oder über der Konsole in der Diele aufgehangen ist – sie macht sich überall gut und gute Laune dazu. Dabei muss man sich dafür nicht in Unkosten stürzen, denn man kann sie ganz leicht selber machen.

Bilderrahmen sammeln sich mit der Zeit oftmals an, vor allem wenn man seinen Einrichtungsstil öfter mal ändert, so wie ich zum Beispiel. Natürlich kann man auch fertig eingerahmte Bilder für so eine Galerie kaufen, was aber wirklich den finanziellen Rahmen sprengen würde.  Schöne Postkarten, Poster, Fotos oder Ausschnitte aus Zeitungen sammeln sich bei dem ein oder anderen ebenfalls an, wieso setzt man seine Lieblingsbilder also nicht einfach richtig in Szene?

Verschiedene Bilderrahmen mit tropischen Pflanzen und Blättern

Motive wie tropische Pflanzen und Blätter, ein Selbstportrait von der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo, verschiedene Rahmen – fertig ist das eigene Kunstwerk.

Gut, in diesem Beispiel hier ist es eher unwahrscheinlich, dass man sich so viele vom Motiv her zueinander passende Bilder zusammengesammelt oder -gekauft hat. Sind sie auch nicht: Sie sind alle zu Hause selber gedruckt – und zwar mit einem einfachen Farbdrucker! Wie das geht, erkläre ich in diesem Artikel.

Die Rahmen haben sich bei mir über die Jahre angesammelt. Einige stammen vom Flohmarkt, manche habe ich bei IKEA, eBay oder Amazon gekauft. Die Farbe der Rahmen sollte sich immer nach den Motiven bzw. dem Einrichtungsstil richten. Diese tropischen Motive hier wirken am besten in hellen Holzrahmen in Weiß oder Natur oder in alten, dezenten Metallrahmen. Schwarze oder bunte Rahmen würden dem Ganzen den Charme nehmen.

Die Apotheker-Kommode* mit 12 Schubladen (bei den obersten Schubladen handelt es sich in Wirklichkeit um drei Stück – nicht um sechs) habe ich bei Amazon gekauft. Sie steht in meinem Schlafzimmer und bietet Platz für Unterwäsche, Socken und Strumpfhosen, Bikinis, Pareos und Tücher, Handschuhe, Schals, Mützen, Gürtel, kleine Taschen und Geldbörsen sowie Sonnenbrillen. Alles schön übersichtlich und getrennt voneinander aufbewahrt. Die Kommode gibt es in Weiß oder Natur, in verschiedenen Höhen und Breiten und Anzahl der Schubladen mit Griffen in Edelstahl oder Messing. Sie lässt sich aber auch prima dazu nutzen, sein Nähzeug, Werkzeug oder seinen Bastelkram darin aufzubewahren.

Eine passende Leuchte, eine tropische Pflanze wie diese Dattelpalme hier, ein Panama- oder Fedora-Hut und die beiden Globen oder andere Deko-Objekte, die an tropische Länder erinnern unterstreichen die Motive der Bildergalerie.

Und wie sieht es aus, wäre das auch was für Dich? Schau dir im nächsten Beitrag an, wie Du eine Galerie mit deinen Lieblingsmotiven ganz einfach selber druckst.

* Dies ist ein Affiliate-Link

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.